Ich möchte Ihnen Mut machen, sich Ihre/n PsychotherapeutIn gut auszusuchen. Vertrauen Sie auch auf Ihr Bauchgefühl.

Ich freue mich über Ihr Interesse!

1. Ihre erste Kontaktaufnahme

Das erste, meist telefonische Gespräch, dient zur Klärung Ihres Anliegens und der Terminvereinbarung für ein Erstgespräch in der Psychotherapiepraxis. Rahmenbedingungen, wie Psychotherapiekosten, Wartezeit u.ä. können hier besprochen werden. Bereits dieses Gespräch ist vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht.

2. Erstgespräch

Wenn Sie bei mir ein Erstgespräch vereinbaren, freue ich mich über Ihr entgegengebrachtes Vertrauen. Das Erstgespräch dient vor allem unserem gegenseitigen Kennenlernen. Dabei möchte ich Ihre Beweggründe für eine Psychotherapie, Ihre Erwartungen und Ziele erfahren.

Ich informiere Sie über das Wesen der Integrativen Gestalttherapie und die organisatorischen Rahmenbedingungen. Dabei stehen die Klärung eines möglichen Arbeitsabkommens und die Ebene der therapeutischen Beziehung (“passende Chemie”) im Fokus.

Das Erstgespräch ist unverbindlich.

3. Entscheidung

Wenn Sie sich entschieden haben, sich mir anvertrauen zu wollen, vereinbaren Sie mit mir einen Termin!

4. Der Weg der Veränderung

Ziele einer Psychotherapie sind mögliche Veränderungen im Denken, Fühlen und Handeln. Da therapeutische Prozesse Zeit und Regelmäßigkeit brauchen, ist – je nach individuellen Möglichkeiten – eine Sitzung zu je 50 Minuten einmal pro Woche über einen längeren Zeitraum empfehlenswert. Ich begleite Sie gerne auf Ihrem Weg!

Ihre Zukunft beginnt jetzt…

Kosten: eine Einzel-Therapiesitzung dauert 50 Minuten und kostet 90.- €

Finanzierung:

Ärztliche Bestätigung: nur bei einer Bezuschussung durch die Krankenkasse nötig.

Absageregelung: bis zu 24 Stunden vor dem Termin: ohne Verrechnung.